Behandlung unter Narkose

In unserer Praxis besteht die Möglichkeit einer Behandlung unter Vollnarkose. Dabei steht uns ein erfahrenes Anästhesistenteam aus Bonn zur Seite. Die zahnärztliche Behandlung unter Narkose lässt Sie entspannt einschlafen, verbunden mit dem beruhigenden Gefühl, in dieser Zeit eine zahnärztlich und technisch optimale Behandlung zu erhalten.

Während der Narkose werden Sie ununterbrochen von unserem Anästhesisten  überwacht. Nicht zuletzt aufgrund der Weiterentwicklung neuer Narkosemittel, die eine bessere Verträglichkeit für den Patienten garantieren, ist das Risiko einer Narkose bei gesunden Patienten sehr gering und kaum höher als das Risiko einer örtlichen Betäubung durch den Zahnarzt.

Nach der Behandlung erwachen Sie langsam aus der Narkose. Die Schmerzmittel, die Sie bereits während der Narkose erhalten haben, verhindern Schmerzen und stärkere Schwellungen. Nach ein oder zwei Narkoseterminen ist die zahnärztliche Behandlung meist abgeschlossen. Durch die angstfreie Behandlung werden auch die späteren Kontrolltermine ohne große Überwindung für Sie möglich.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung unter Narkose ist eine perfekt aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit zwischen Anästhesist, Zahnarzt und Techniker, welche wir Ihnen dank unserer langjährigen Erfahrung und unserer Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Anästhesistenteam garantieren können.